NEWS:

7. Oktober 2017:

 

Seit Anfang August haben wir eine neue Lehrtochter. Unter Team stellen wir Ihnen Nadja Christen kurz vor.

Neu bei uns in Arbeit ist ein Mercury Baujahr 1958. Unter Restaurationen finden Sie dazu einen Bilderbericht den wir laufend aktualisieren. Ausserdem hat es neue Bilder zum Bericht des Cadillacs Series 62 und des Citroen HY.

 

30. September 2017:

 

Neu bei uns im Occasions-Angebot finden Sie einen Chevrolet Camaro SS der             5. Generation und einen Jeep Cherokee 4.0i.

 

Wir rüsten Ihr Fahrzeug mit Tagesfahrlicht aus, verlangen Sie eine Offerte!

 Bei uns erhältlich Batterie Lade/Erhaltungsgerät für Fahrzeuge die nicht jeden Tag bewegt werden. 

Leimern Garage Spiez

Inh. Markus Thöni

Krattigstrasse 46

3700 Spiez

Tel. 033/654 35 10

Natel 079/675 91 32

info@leimerngarage.ch

Markus Thöni

1. Zulassung Mai 1976
Wohnort Spiez
Modell  Scheff 

Eigene Fahrzeuge

BUICK Roadmaster Estate Wagon 5.7i V8 automat

Seit Juli 2017

 

1. Zulassung: 1. März 1993 in CH

KM: 267 000

Motor: 5733 ccm Chevrolet V8 180PS

Getriebe: Automat 4Gang

Antrieb: Heckantrieb

 

Spezielles/Story:

 

Ein Roadmaster Kombi der letzten GM-Fullsize Generation (B-Body) war schon ewig auf meiner "Wunschliste". Der Buick ist die etwas luxuriösere Variante des Chevrolet Caprice und hat einiges spezielles Zubehör wie zum Beispiel das Sonnendach über der 2. Sitzreihe. Ab Jahrgang 1994 haben die Roadmaster Kombis dann sogar den 5.7lt.-LT1-V8 der Corvette mit 264PS verbaut.

Das hat meiner leider noch nicht, aber Spass macht der Buick auch so genug.

Er benötigt noch einiges an Zuwendung die er jetzt nach und nach erhalten wird. 

CADILLAC De Ville Fleetwood Sixty Special                          Sedan 4.9i V8 automat

Seit September 2016

 

 1. Zulassung: 6. September 1991 in CH

KM: 107 000

Motor: 4890 ccm V8 200PS

Getriebe: Automat 4Gang

Antrieb: Frontantrieb

Spezielles/Story:

Nachdem ich einige Jahre ein Direktimportiertes Coupe dieser Baureihe gefahren habe bin ich ein grosser Fan dieser Caddys geworden.

Da sie ein wenig kleinere Ausmasse haben als die Fullsize-Baureihen sind Sie praktischer zu fahren. Der V8 ist vorne quer eingebaut und die Fahrzeuge haben Frontantrieb. Das heisst ein Winterbetrieb ist absolut problemlos möglich. Der Benzinverbrauch ist ausserdem relativ human (9 - 12lt./100km) und die Zuverlässigkeit geradezu sprichwörtlich.

Da die Caddys hinten Luftfederung haben und nahezu allen erdenklichen Luxus den es damals gab, ist das fahren mit diesen Autos natürlich ein Genuss.

Dieses mal suchte ich gezielt nach einer Limousine. Ausserdem sollte es eine Version in der Topausstattung "Sixty Special" sein, ein Vinildach haben und wenn möglich einer der letzten 2 Jahrgänge `91 oder `92 sein, da Diese die letzte Form-Evolution haben und noch ein wenig eleganter sind. Schliesslich habe ich im September 2016 genau so eine Limousine im Wallis gefunden.

PONTIAC Firebird Esprit 350 V8 automat

Seit Herbst 1996

 

1. Zulassung: April 1973 in CH

KM:

Motor: 455cui/7500ccm Pontiac V8

Getriebe: Automat 3Gang

Antrieb: Heckantrieb

Spezielles:

In meinem Besitz seit 1996!

War mein 1. Auto!

Unter Restaurationen können Sie die Wiedergeburt des Firebird als Trans Am verfolgen