NEWS:

30. April 2022:

 

Neu finden Sie in unserem Occasionsangebot einen Kombi mit V8 & Allrad und ein sportliches Cabrio. Im Mai kommt ausserdem eine sehr schöne 1966er Valiant Limo mit Veteranenstatus dazu.

 

Das neueste Projekt das wir unter Restaurationen vorstellen ist ein 1967er Chevy Pick Up. Diesmal ist es ein C20 in hellblau. Etliche andere Berichte sind ausserdem mit neuen Fotos aktualisiert.

 

 

In der  Ausgabe 6/21 der Chrom&Flammen wird die Leimern Garage unter Shop Tour vorgestellt!!

 !!! Achtung !!! ab sofort ist nur noch unsere Mail Adresse "leimern-garage@bluewin.ch" gültig. 

 

Sie möchten ein Fahrzeug aus den USA oder Europa in die Schweiz importieren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir beraten und betreuen Sie gerne dabei.

CADILLAC Series 62 Convertible 365cui V8

Revision Motor & Getriebe, ersetzen der kompletten Auspuffanlage

1. Zulassung: 1957

 

VETERANENFAHRZEUG

 

KM:

 

Motor: 365cui/6lt. V8

 

 

Besitzer: www.rare-cars.ch

Der Caddy benötigt eine grössere Motorevision sowie eine Revision des Automatikgetriebes. Ausserdem muss die Auspuffanlage erneuert werden.

 

Der Caddy soll nach Abschluss aller Arbeiten seinem Namen wieder alle Ehre machen und Seinenweich und Leise dahingleiten.

 

Als erstes haben wir nun also Motor und Automat ausgebaut und den Motor anschliessend zerlegt um eine genaue Diagnose vorzunehmen.

Da 2 Zylinder Schäden von Kolbenringen aufwiesen und die Ventile teilweise wegen Russ- und Wasserrückständen nicht mehr richtig schliessen können stand eine Totalrevision des Motors an. So haben wir den Motorblock und die Zylinderköpfe ins Zylinderschleifwerk gebracht. Dort werden die Zylinderköpfe revidiert und der Motorblock aufgebohrt und mit neuen Kolben, Kolbenringen und Lagern versehen.

Mittlerweile ist die neue Chromstahl-Auspuffanlage für den Caddy aus den USA eingetroffen...

Nach langen Monaten des Wartens sind der revidierte Motorblock und die Zylinder-köpfe  nun aus dem Zylinderschleifwerk zurück und auch der frisch revidierte Automat wartet auf den Einbau. Nun gings ans Zusammen- und Einbauen des Antriebsstrangs.

Leider ist es oft so, dass sich bei solchen Grossprojekten weitere Anbauteile als defekt oder nicht mehr optimal Betriebsfähig erweisen und der Revision oder Abdichtung bedürfen. So auch bei diversen Bauteilen des Caddys, wie zum Beispiel der Servopumpe.

Nach Abschluss der Einbauarbeiten des Motors kamen wir nun in die Endphase des Projekts. Als erstes musste die Motorhaube wieder montiert und angepasst werden.

Der Vergaser und die Zündung mussten eingestellt werden und nach mehreren Probefahrten einzelne Nachjustierungen vorgenommen werden. Nach dem Abschluss dieser Arbeiten haben wir den Caddy dann noch auf die MFK-Prüfung als Veteranenfahrzeug vorbereitet. Diese hat er dann anfangs Mai ohne eine einzige Beanstandung hinter sich gebracht...!

Zu guter Letzt konnten wir den Cadillac anfangs Mai 2020 nach mehrjähriger Teilrestauration seinen glücklichen Besitzern abliefern, die sich nun auf schöne Ausfahrten diesen Sommer freuen...