NEWS:

30. April 2022:

 

Neu finden Sie in unserem Occasionsangebot einen Kombi mit V8 & Allrad und ein sportliches Cabrio. Im Mai kommt ausserdem eine sehr schöne 1966er Valiant Limo mit Veteranenstatus dazu.

 

Das neueste Projekt das wir unter Restaurationen vorstellen ist ein 1967er Chevy Pick Up. Diesmal ist es ein C20 in hellblau. Etliche andere Berichte sind ausserdem mit neuen Fotos aktualisiert.

 

 

In der  Ausgabe 6/21 der Chrom&Flammen wird die Leimern Garage unter Shop Tour vorgestellt!!

 !!! Achtung !!! ab sofort ist nur noch unsere Mail Adresse "leimern-garage@bluewin.ch" gültig. 

 

Sie möchten ein Fahrzeug aus den USA oder Europa in die Schweiz importieren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir beraten und betreuen Sie gerne dabei.

DODGE Custom Royal Sedan 383cui V8 automat 1959

Bestandesaufnahme, mechanische Aufbereitung/Teilrestauration, Wiederbelebung, MFK-prüfung

1. Zulassung: 1959 in CH

 

KM:

 

Motor: 360cui/5.9lt. V8 

 

 

 

 

Besitzer: Hermann Buchs, Lenk

Der Dodge ist ca. 25 Jahre in einer Garage in der Lenk gestanden. 

Er kam auf dem Anhänger zu uns. Das erste Ziel war nun, Motor und Automat sorgfältig aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und wenn möglich wieder in Betrieb zu nehmen.

Dazu haben wir am Motor die Oelwanne, das Ansaugsieb und die Oelpumpe ausgebaut und gründlich gereinigt. Mit neuem Oel und Filter wurde dann alles wieder zusammengebaut. Auch der Automat erhielt eine gründliche Reinigung des Filters. Die wohl noch 1. Füllung des Automatikgetriebe mit dem damals üblichen Wahltran, hat sich nach so langer Standzeit zersetzt und in eine zähe klebrige Masse verwandelt...

Die Bremsanlage bedurfte ebenfalls einer Totalsanierung, damit wir anschliessend eine kurze Probefahrt absolvieren konnten um zu sehen ob der Motor läuft und der Automat sauber schaltet.

Zu unserer Freude ist nicht nur der Motor nach 25 Jahren ohne grössere Probleme gestartet und einigermassen zuverlässig gelaufen, auch der Automat hat seine Arbeit auf der kurzen Probefahrt ohne Probleme verrichtet.

 

Auf unserem Facebook Profil haben wir ein kurzes Video des 1. Probelaufs des Motors sowie ein Video der 1. Probefahrt hochgeladen.

 

Da der Dodge zudem nun zuverlässig bremst, kann er nun für weitere Arbeiten auch kurz bewegt werden. Hermann nimmt Ihn nun wieder zurück in die Lenk, um die Rostschäden an der Carrosserie in Angriff zu nehmen. Wenn er damit fertig ist, werden wir in einer 2. Phase den Dodge auf die MFK-prüfung vorbereiten.