NEWS:

7. Oktober 2017:

 

Seit Anfang August haben wir eine neue Lehrtochter. Unter Team stellen wir Ihnen Nadja Christen kurz vor.

Neu bei uns in Arbeit ist ein Mercury Baujahr 1958. Unter Restaurationen finden Sie dazu einen Bilderbericht den wir laufend aktualisieren. Ausserdem hat es neue Bilder zum Bericht des Cadillacs Series 62 und des Citroen HY.

 

30. September 2017:

 

Neu bei uns im Occasions-Angebot finden Sie einen Chevrolet Camaro SS der             5. Generation und einen Jeep Cherokee 4.0i.

 

Wir rüsten Ihr Fahrzeug mit Tagesfahrlicht aus, verlangen Sie eine Offerte!

 Bei uns erhältlich Batterie Lade/Erhaltungsgerät für Fahrzeuge die nicht jeden Tag bewegt werden. 

Leimern Garage Spiez

Inh. Markus Thöni

Krattigstrasse 46

3700 Spiez

Tel. 033/654 35 10

Natel 079/675 91 32

info@leimerngarage.ch

LINCOLN Continental Convertible 430cui V8 automat

MFK-Bereitstellung nach sehr langer Standzeit sowie diverse mechanische Reparaturen/Revisionen

1. Zulassung: 1964

 

KM:

 

Motor: 430cui/7.0lt. V8 Motor

 

Letzte MFK: 8.Juni 1990

Annuliert seit: 30. Oktober 1990

 

Besitzer: Hannes Käsermann, Bern

 

Der Lincoln ist wie oben geschrieben lange gestanden und benötigt etwas intensivere Pflege für die Wiederinbetriebnahme und die MFK-Prüfung.

 

Neben Arbeiten an der Bremsanlage und der Aufhängung muss unter Anderem auch die Auspuffanlage repariert und abgedichtet werden. Der Motor läuft zwar noch und auch der Automat schaltet problemlos, aber auch hier sind einige Arbeiten notwendig um wieder sicher unterwegs zu sein.

Wie immer haben wir also als erstes eine Bestandesaufnahme gemacht. Danach konnte das Material beschafft werden und schliesslich wurden die Arbeiten in Angriff genommen.

Da die Tankanzeige nicht funktionierte und der Tank ausserdem im Bereich des Tankgebers undicht war, haben wir die Tankanzeige ausgebaut. Da zeigte sich das der Schwimmer undicht war und deshalb im Benzin untergegangen ist. 

Da ein Schwimmer/Tankgeber für einen Lincoln Conti mit diesem Jahrgang nicht einfach um die Ecke erhältlich ist, der Geber aber grundsätzlich noch funktioniert, haben wir nun einen Schwimmer von einem Japanischen Hersteller angelötet.

Um US-Car-Puristen nicht noch mehr zu schockieren und keine rassisstischen Anschläge heraufzubeschwören werden wir hier nicht näher auf den Hersteller des Schwimmers eingehen....

Nach einem ersten kurzen Warmlaufen des Motors nach diversen Reparaturen war eigentlich eine erste Probefahrt geplant.

Leider haben aber Wasserpumpe und Kühler umgehend den Dienst quittiert, und so war erst mal wieder schrauben angesagt.

Nach dem die Wasserpumpe und der Kühler von der Revision zurück waren wurden Sie umgehend eingebaut. Nun stellten sich keine weiteren Schwierigkeiten mehr ein und der Lincoln bestand die MFK-Prüfung ohne Probleme.